Kommunikation und Konfliktmanagement (Modul 5)

Wochenende 5

Tag 1: Grundlagen der Kommunikation

Inhalte:

  • Warum zwischenmenschliche Kommunikation unsicher ist
  • Was Kommunikationspsychologie mit unserem Gehirn zu tun hat
  • Die Grundmerkmale zwischenmenschlicher Kommunikation (nach Paul Watzlawick)
  • Das Kommunikationsquadrat (nach Friedemann Schulz von Thun) und dessen Anwendung
  • Beziehungstuning – gelingende zwischenmenschliche Beziehungen als Grundlage für erfolgreiche Kommunikation
  • In wichtigen Gesprächen sicher, souverän und überzeugend auftreten
  • Embodiment – wie der Körper die Psyche und die Psyche den Körper beeinflusst

Nutzen:
Am Ende des ersten Seminartages kennen Sie die Grundmerkmale der Kommunikation sowie die wichtigsten Kommunikationsmodelle und können diese im Alltag und als Trainer und Coach nutzen. Sie sind in der Lage, bewusst eine gute Beziehung zu Ihrem Gesprächspartner aufzubauen und treten in wichtigen Gesprächen sicher, souverän und überzeugend auf.

Tag 2: Konfliktmanagement

Inhalte:

  • Was ist ein Konflikt? Wie erkenne ich Ihn frühzeitig?
  • Eskalationsstufen nach Glasl und ihre Folgen
  • Selbstmanagement im Konflikt
  • Konfliktmoderation

Nutzen:

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, Konflikte frühzeitig zu erkennen und diese Fähigkeit anderen Menschen beizubringen. Ganz gleich, ob es sich um offene oder verdeckte Konflikte handelt.
Erfahren Sie, wie es gelingt, in Konflikten einen kühlen Kopf zu bewahren und werden Sie auch zu einem souveränen Moderator in Konfliktsituationen.

Sie haben Fragen zum Thema Kommunikation oder Konfliktmanagement?

Lassen Sie sich von einem the key – Mitarbeiter beraten und nutzen Sie die Gelegenheit für Ihren unverbindlichen Fördermittelcheck.

 
 

Durch die IHK Zertifizierung bezuschussen viele Bundesländer die Ausbildung. In einigen Ländern sogar mit 70 - 90%. Nutzen Sie die Möglichkeit, unverbindlich und kostenlos von the key prüfen zu lassen, welche Fördergelder auch für Sie verfügbar sind. Füllen Sie dazu einfach das Formular aus. Ein Ausbildungsberater meldet sich dann schnellstmöglich bei Ihnen. Schreiben Sie alternativ eine Mail oder rufen Sie einfach unter +49 30 86 20 00 66 an.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre Email (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (zB. Wunschrückrufzeit):

Weitere Ausbildungsthemen

Mehr über die fachlichen Inhalte erfahren Sie in der detaillierten Beschreibung der 12 Ausbildungsmodule:

E-Mail Fördermittelcheck